Menü

Förderung aus dem Landesprogramm Wirtschaft

foodRegio wird als Projekt „Clustermanagement foodRegio SH – Branchennetzwerk im landesweiten Spezialisierungsfeld Ernährungswirtschaft“ über das Landesprogramm Wirtschaft – Förderperiode 2014–2020 – mit Mitteln des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) gefördert.

Die zentralen Ziele des Branchennetzwerkes sind es, Beiträge zu leisten zur

  • Steigerung der Produktivität der Unternehmen im Bereich der Ernährungswirtschaft
  • durch die Integration aller relevanten regionalen Potenziale,
  • durch die Initiierung von kooperativen Innovationsprojekten, zur Ausschöpfung von Optimierungspotenzialen auf der Input-, Prozess- und Outputseite.

Steigerung und Sicherung von Wachstum und Beschäftigung der Unternehmen im Bereich Ernährungswirtschaft

  • durch die Unterstützung eines profitablen und nachhaltigen Unternehmenswachstums,
  • durch die Etablierung eines innovativen Branchennetzwerkes auf regionaler, nationaler und internationaler Ebene.

Als (mittelbare) Querschnittsziele sind die Sicherung, der Ausbau sowie die Neuschaffung von Arbeitsplätzen im Produktionsbereich sowie in entwicklungsrelevanten Unternehmensbereichen der Ernährungswirtschaft definiert.

Landesprogramm Wirtschaft