Menü

„Foodstarter“-Roadshow beim TSV Eintracht Groß Grönau und beim SV Eichede

Insgesamt 120 Jugendliche informierten sich an zwei Info-Abenden zu Ausbildungsmöglichkeiten in der regionalen Ernährungswirtschaft

Lübeck, 11.11.2016 - Auch in diesem Jahr organisierte die foodRegio Azubikampagne "Foodstarter" in Kooperation mit den beiden Sportvereinen TSV Eintracht Groß Grönau und SV Eichede wieder zwei spannende Info-Termine und brachte den jungen Erwachsenen verschiedene Berufsbilder und duale Studienmöglichkeiten in der Ernährungswirtschaft näher.

Los ging es am 09.11.2016 in Groß Grönau, wo rund 40 junge Erwachsene der Einladung der "Foodstarter" in die Gaststätte Betty Elias folgten. Bereits im Oktober letzten Jahres fand am selben Ort ein Info-Abend statt, der dazu führte, dass gleich mehrere Teilnehmer als Azubis für das Ausbildungsjahr 2016/17 gewonnen werden konnten. In rund 1 ½ Stunden wurde den Teilnehmern erneut das „Foodstarter“-Jobportal vorgestellt, unterschiedliche Ausbildungsberufe präsentiert und der aktuelle Azubifilm vorgeführt. Auch dieses Mal waren mit der BOCKHOLDT KG (Lübeck) und der Supermärkte Nord Vertriebs GmbH & Co. KG (Kiel) wieder zwei an der Azubikampagne teilnehmende Unternehmen mit dabei, um sich vorzustellen und detailliert auf die von ihnen angebotenen Ausbildungsberufe, Entwicklungsmöglichkeiten sowie auf Vergütungskonditionen für Auszubildende einzugehen.

So informierte Julia Schuback, Personalentwicklerin bei der BOCKHOLDT KG, beispielsweise über den Beruf des Gebäudereinigers oder über das duale Bachelorstudium Betriebswirtschaftslehre.

Normann Zeuke, Warenhausleiter im sky-XXL im plaza-Center Lübeck-Ziegelstraße, berichtete u.a. über seinen persönlichen Werdegang im Unternehmen und gab damit ein positives Beispiel, wie gut die Aufstiegschancen für engagierte Auszubildende bzw. Mitarbeiter sind.

Im Vereinsheim des SV Eichede fand am 10.11.2016 dann erstmalig ein Info-Termin der "Foodstarter" statt. Herr Olaf Gehrken, Vorstandsvorsitzender des SV Eichede, eröffnete den Abend vor rund 80 Jugendlichen und betonte die Wichtigkeit dieser seit April 2016 bestehenden Kooperation. Im Anschluss wurde auch hier die Azubikampagne von Herrn Tobias Ewert, Projektmanager Veranstaltungsmanagement bei foodRegio und verantwortlicher Kampagnenbetreuer, vorgestellt und die verschiedenen Informations- und Bewerbungsmöglichkeiten erklärt. Im Anschluss präsentierte sich das Unternehmen Hela Gewürzwerk Hermann Laue GmbH aus Ahrensburg. Frau Cornelia Frohwerk (Personalabteilung), Herr Nicolas Mundt (Personalsachbearbeiter) und Herr Dominik Klemm (auszubildende Fachkraft für Lebensmitteltechnik) brachten den Teilnehmern das traditionsreiche Unternehmen mit über 100-jähriger Geschichte näher und berichteten aus erster Hand über verschiedene Ausbildungswege.

Nach den Präsentationen gab es dann noch eine kleine Überraschung für die Besucher: Jeder Teilnehmer erhielt eine „Foodstarter“-Brottüte inkl. leckerer Produktproben der an der Azubikampagne teilnehmenden Unternehmen sowie einen "Foodstarter"-Flyer mit allen angebotenen Ausbildungsberufen und Bewerbungsmöglichkeiten.