Menü

    Azubis der norddeutschen Ernährungswirtschaft unterwegs auf Verbrecherjagd

    Copyright: CityHunters GmbH & Co. KG

    Am 04.10.2019 war es endlich wieder soweit unser jährliches „FOODSTARTER Azubi – Event“ mit all den neuen Auszubildenden und ihren Ausbildern unserer FOODSTARTER Unternehmen ging bereits in die vierte Runde. Dieses Mal im Programm: Krimi – Geocaching, unterwegs in Lübecks Altstadt.

    Rund 50 frische Foodstarter aus den verschiedensten Unternehmen und Berufen trafen gegen 9 Uhr an den Media Docks ein. Der erste Punkt auf der Agenda: Ein gemeinsames Frühstück und Kennenlernen untereinander.

    Nachdem alle gut gestärkt und mit bester Laune in den Tag gestartet sind, ging es aufregend weiter mit dem Hauptprogrammpunkt des Tages, dem Krimi Geocaching.

    Gegen 10 Uhr trafen wir auf die „City Hunters“, die mit den Azubis zusammen das Krimi – Geocaching absolvieren, in den Schrangen inmitten von Lübecks Altstadt, wo die Azubis eine Einweisung in das Vorgehen als Detektive und deren Hilfsmittel, wie z.B. dem GPS – Gerät bekamen. Danach ging es in 9 vollkommen unterschiedlich zusammengesetzten Teams los, es warteten viele unterschiedliche und spannende Kriminalfälle darauf gelöst zu werden. Dafür hatten die Teams ca. 4 Stunden Zeit.

    Trotz des durchwachsenden Wetters ließ sich keines der Teams unterkriegen und lösten voller Elan die Fälle. Eine tolle Möglichkeit Kontakte zu knüpfen und sich rege mit Azubis anderer Unternehmen auszutauschen.

    Das Azubi – Event endete um 14 Uhr mit der Siegerehrung und der Platzierung der Teams.

    Sowohl das foodRegio Team als auch die beteiligten Foodstarter-Unternehmen blicken sehr zufrieden auf das diesjährige Azubi-Event zurück und freuen sich schon auf die nächste Auflage.

     

    FoodRegios Azubikampagne „FOODSTARTER" hat es sich zur Aufgabe gemacht, auf die vielfältigen Ausbildungsmöglichkeiten in der norddeutschen Ernährungswirtschaft und auf die guten Karriereperspektiven aufmerksam machen. Unter www.foodstarter.de können sich junge Menschen, die auf der Suche nach einer geeigneten Ausbildung sind, gezielt über Berufsbilder in der Ernährungswirtschaft informieren und direkt auf freie Stellen bewerben.