Menü

Relaunch und Reaktivierung von Lebensmittelmarken

Lübeck, 11.07.2016 - Viele Lebensmittelmarken sind schon seit Jahrzehnten am Markt. Sie stehen vor der Herausforderung, für ihre Kunden aktuell und relevant zu bleiben – oder es wieder zu werden, wenn sie bereits etwas Staub angesetzt haben. Eine tradierte Marke neu zu dynamisieren ist jedoch ein heikles Unterfangen: Innovative Ideen müssen mit dem in der Vergangenheit aufgebauten Markenkapital verbunden werden. Neue Kunden sollen gewonnen und die Community der Stammkunden zugleich gebunden werden.

Wie man diese Aufgabe erfolgreich bewältigt, wurde am 23. Juni 2016 beim 5. foodRegio Marketing Menü zum Thema „Relaunch und Reaktivierung von Lebensmittelmarken“ diskutiert. Die beiden Gastgeber - foodRegio und MARKENTECHNIK CONSULTING aus Hamburg begrüßten dazu rund 20 Teilnehmer im Charles & Ray Eames Room der media docks Lübeck.

Neben einem leckeren 3-Gänge-Retromenü von das culinarium bereicherten vor allem wieder zwei sehr interessante und spannende Fallstudien den Abend. Im ersten Gedankengang beschrieb Herr Peter-Michael Thom, Geschäftsführer der Pharma-Peter GmbH, wie sich die norddeutsche Kultmarke SALMIX®, die sich gerade noch mitten im Relaunch befindet, auf den Weg zu neuer Stärke macht und gab Auskunft darüber, welchen Herausforderungen sich tradierte Marken dabei stellen müssen.

Nach der Vorspeise und einer kleinen Kostprobe der SALMIX® Salmiakpastillen gab Herr Alexander Schmolling, Marketingleiter von der Popp Feinkost GmbH, im zweiten Gedankengang spannende Einblicke darüber, wie sich die Marke Popp Feinkost neu erfunden hat und somit ein rasantes Absatzwachstum erzielen konnte. Mit neuer Optik, starken Slogans und kreativen TV-Spots inszenierte sich die Marke neu und setzte mit dem „Abendbrot“ auf eine bisher unentdeckte Kommunikationsschiene. Für ihre starke Markenkampagne gewann Popp Feinkost Anfang des Jahres auch den Marken-Award 2016 in der Kategorie „Bester Marken-Relaunch“, berichtete Herr Schmolling stolz.

Nach dem sehr informativen und fundierten Input der beiden Expertenbeiträge tauschten sich die Gäste während des dritten Gedankenganges noch weiter angeregt aus. Zum perfekten Ausklang des Abends präsentierte Herr Schmolling von Popp Feinkost „Das größte Abendbrot der Welt“ – ein Video über eine geniale Marketingaktion der Marke Popp, mit der sie ins Buch der Guiness World Records eingegangen ist.